top of page

Portugal 2014

Schon vorm Abflug ging das Abenteuer los als wir in den falschen Flieger einstiegen. Wir mussten übers Rollfeld laufen und bogen mit einer Menschenmenge ab, die aber in ein anderes Land flogen. Zum Glück wurden die Bordkarten kontrolliert und wir wechselten noch den Flieger.

Zielflughafen war Porto: dort erkundeten wir die Stadt und mieteten uns ein Auto. Weiter ging es grob nach Viana do Castelo über den Nationalpark Peneda Geres und wieder zurück nach Porto.

bottom of page